Generationen für Qualität.

132 Jahre – damit gehört der inhabergeführte Malerbetrieb Grothaus zu den 2 Prozent der deutschen Unternehmen, die diese Zeitspanne erreicht haben und noch immer erfolgreich am Markt agieren. Wie wir das geschafft haben? Mit Leistung, Mut und dem unbedingten Bekenntnis zu Qualitätsarbeit.

1881Heinrich Grothaus gründet den Malerbetrieb.
1932Richard Grothaus führt das Unternehmen durch die Wirren der Kriegsjahre.
1963 Friedhelm Grothaus baut die Firma zur „Marke Grothaus“ aus.
1999  Andreas Grothaus führt das Familienunternehmen erfolgreich in das neue Jahrtausend. So gehören heute Wärmedämm-Verbundsysteme und Fußboden-Verlegearbeiten wie selbstverständlich zum Angebot. Die Orientierung an Trends und neuen Technologien für Neu- und Altbauten und der Blick über den eigenen Tellerrand hinaus ermöglichen ein kontinuierliches Wachstum und eine feste Verankerung im Markt.